Alfa Romeo GTV (2020): Erste Infos zum Giulia Coupé Zeigt diese Illustration den GTV?

von Alexander Koch 02.04.2019

Der Alfa Romeo GTV erlebt eine nicht für möglich gehaltene Renaissance und geht 2020 in seine dritte Generation. Derzeit geistert über den Twitter-Account alfaclub.it eine Illustration des Giulia Coupés durchs Internet!

Der Alfa Romeo GTV (2020) ist in einer Roadmap für die weitere Entwicklung der Automarke bis 2022 offiziell angekündigt. Es ist das Comeback der drei Buchstaben, die zuletzt 2005 im Verkauf waren, und zugleich die Geburt eines schnittigen Bruders der ohnehin schon verführerisch gezeichneten Giulia. Damit erfüllt sich der sehnlichste Wunsch italophiler Autofans nach einem Alfa Romeo Giulia Coupé. Nun kursiert eine Illustration des Dreitürers über den Twitter-Account von alfaclub.it durch das Netz, das aber offenkundliche Unterschiede zur offiziellen Darstellung in der genannten Roadmap aufweist. Weder die Sicke, noch der Fensterverlauf oder der ausgestellte Kotflügel finden sich so auf der Werksillustration wieder. Unabhängig vom finalen Design sollen Liebhaber des klassischen GTV auf keinen Fall nicht enttäuscht werden: Dem teutonischen Dreiergespann aus BMW 4er, Audi A5 und Mercedes C-Klasse Coupé setzt der Neuling italienische Lebensfreude und betörende Linien entgegen. Die offizielle wie auch die zuvor von zwei Photoshop-Künstlern veröffentlichte Illustration zeigt einen Hecktriebler mit in die Länge gezogenen Türen, einer nach hinten versetzten B-Säule und einer breiten Spur. Pure Leidenschaft beim Design des Alfa Romeo GTV (2020) also, aber auch unter dem Blech?

Neuheiten Alfa Romeo Giulia (2016)
Alfa Romeo Giulia (2018): Modellpflege (Preis) Alfa gönnt der Giulia ein Update

Alfa Romeo Giulia QV im Video:

 
 

Giulia Coupé heißt Alfa Romeo GTV (2020)

Dem Alfa Romeo GTV (2020) legt der italienische Autobauer mit einer perfekten Gewichtsverteilung im Verhältnis 50:50 das Kurvengen in die Wiege. Ein KERS-ähnlichen System aus der Formel 1 unterfüttert das Potential und lässt den der Giulia QV entliehenen 2,9-Liter-V6 auf über 600 PS aufschwingen. Damit ist das Giulia Coupé nicht nur auf einen Schlag stärker als die Konkurrenz von der M GmbH, Audi Sport und AMG, sondern auch der stärkste Alfa Romeo aller Zeiten. Die Kraft bringt der Sportwagen über alle vier Räder auf die Straße, sogenanntes Torque Vectoring verteilt das Drehmoment bei Traktionsverlust blitzschnell auf die greifenden Räder. Und trotz aller Dynamik soll der Alfa Romeo GTV (2020) alltagstauglich sein und Platz für vier erwachsene Passagiere bieten. Mama mia!

Neuheiten Alfa Romeo Giulia QV (2016)
Alfa Romeo Giulia QV (2016): Preis & Motor Giulia QV nur noch als Automatik

Tags:
NEWSLETTER
Melden Sie sich hier an!
Beliebte Globale Marken

Gewinnspiel Ostern

 

читать дальше best-cooler.reviews

www.cl24.com.ua

У нашей фирмы нужный веб портал , он рассказывает про японская косметика для волос.
Copyright 2019 24fr.info. All rights reserved.