BMW i4 (2021): Neue Fotos Elektrischer BMW i4 kommt 2021

von Sven Kötter 08.05.2019

Einen Ausblick auf den BMW i4 (2021) gibt die viertürige Elektrostudie i Vision Dynamics. Neue Bilder zeigen, dass sich der Antriebsstrang des Serienmodells bereits im Testbetrieb befindet – die Karosserie scheint allerdings nicht dem finalen Auto zu entsprechen!

Lange war der BMW i4 (2021) von einem Nebel der Ungewissheit umgeben – nun sind erste Fotos aufgetaucht, die zeigen, dass der Testbetrieb bereits auf Hochtouren läuft. Die Karosserie des abgeschossenen Erlkönigs wirkt jedoch viel gewöhnlicher, als es die Bayern mit der Studie "i Vision Dynamics Concept" angekündigt haben. Wir vermuten, dass hier die Karosserie eines neuen 3er GT mit dem Antriebsstrang des i4 kombiniert wurde. Grundsätzlich können auch die normalen BMW-Modelle mit Elektroantrieb ausgestattet werden. BMW-Chef Harald Krüger erklärte bei der Präsentation der Studie "Mit dem BMW i Vision Dynamics zeigen wir, wie wir uns die Zukunft der Elektromobilität zwischen i3 und i8 vorstellen: als dynamisches und progressives, viertüriges Gran Coupé." Die Fahrleistungen der i4-Studie können sich sehen lassen: In vier Sekunden von Null auf 100 und eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h sollen für das i Vision Dynamics Concept kein Problem sein. Die Reichweite gibt BMW mit bis zu 600 Kilometern an. Optisch ist die i4-Studie mit den blauen Akzenten an die bisherigen i-Modelle von BMW angelehnt, wirkt mit ihrer großen, geschlossenen Niere und den schmalen, freistehenden LED-Leuchtelementen jedoch noch futuristischer. Die Karosserie des BMW i4 (2021) wirkt fließend und wie aus einem Guss. Mehr zum Thema: Das ist der neue 3er

Elektroauto BMW i3s auf der IAA
BMW i3/i3s Facelift (2018): Motor & Reichweite Mehr Reichweite für den i3

BMW-Elektroantrieb im Video:

 
 

Neue Fotos vom BMW i4 (2021)

In der Seitenansicht des Designvorgriffs zum BMW i4 (2021) fällt vor allem die Fenstergrafik ins Auge, die fast symmetrisch ist. So haben Mitfahrer, egal auf welchem Platz, eine gute Sicht nach draußen. Ein Aspekt, den BMW vor dem Hintergrund des autonomen Fahrens besonders hervorhebt, denn in Zukunft wird der Fokus immer mehr auf Mitfahrern liegen. Das Ambiente wird zusätzlich von der durchgehenden Panorama-Glasfläche unterstützt, die sich vond er Front- bis zur Heckscheibe erstreckt. Im Gegensatz zum kleinen i3 und dem Hybrid-Sportler i8, könnte der größenmäßig mit dem 3er vergleichbare BMW i4 (2021) für die breite Masse interessant werden. Somit werden die Vorstellungen der Münchner langsam aber sicher konkreter. Vor 2021 wird der BMW i4 allerdings nicht auf den Markt kommen – Elektro-Mini und iX3 haben Vorrang.

Elektroauto BMW iX3 (2020)
BMW iX3 (2020): Motor & Ausstattung Elektro-X3 kommt 2020

Tags:
NEWSLETTER
Melden Sie sich hier an!
Beliebte Globale Globale Globale Globale Globale Globale Globale Marken

6 Hefte testen und 35% sparen ›

www.profvest.com/2017/09/bet8-limited-hyip-otzivi-obzor.html

www.farm-pump-ua.com

progressive.ua
Copyright 2019 24fr.info. All rights reserved.