BMW i8 Facelift (2018): Preis und Motor BMW stellt Facelift-i8 vor

von Alexander Koch 09.02.2018

Drei Jahre nach seinem Marktstart rollt das BMW i8 Facelift (2018) an den Start. Mit dem Update erhält der Plug-in-Hybrid-Sportwagen eine stärkere Batterie, dadurch mehr Leistung und eine höhere Reichweite. Das Coupé hat einen Basispreis von 138.000 Euro.

Die ersten Fotos des BMW i8 Facelift (2018) machen klar, dass die Modifikationen am E-Sportler sehr behutsam ausfallen. Ein Coupé-Schriftzug an der C-Säule, neue 20-Zoll-Felgen – sie sind nochmal leichter als die bisherigen Felgen – und ein überarbeiteter Lufteinlass in der Haube sind auch schon alle Änderungen am Exterieur. Hinzu kommen die zwei neuen Farben E-Copper Metallic und Donington Grey Metallic. Genauso sparsam hübschen die Münchener auch den Innenraum mit optionalen Keramik- und Carbon-Zierelementen auf. Die technische Überarbeitung ist da deutlich tiefgreifender ausgefallen. Wie gehabt nimmt der Antrieb zwei Herzen in einem Aluminium-Chassis mit einer Fahrgastzelle aus CFK Platz, und wie gehabt bleibt es bei einem 1,5-Liter-Dreizylinder. Der bleibt zwar gleich stark, gewinnt aber serienmäßig einen Partikelfilter hinzu. Die Leistung des Elektromotors an der Vorderachse steigt zudem von 131 auf 143 PS, und mit ihr die Systemleistung des BMW i8 Facelift (2018) von 362 auf 374 PS.

Elektroauto BMW i8 Roadster
BMW i8 Roadster (2018): Preis & Motor  

Preis des i8 Roadster steht fest

Präsentation des BMW i8-Facelift auf der NAIAS 2018:

 
 

BMW i8 Facelift: Preis ab 138.000 Euro

Das liegt insbesondere an der von 7,1 kWh auf 11,6 kWh erstarkten Batteriekapazität. Die neuen 34-Ah- anstelle der bisherigen 20-Ah-Zellen erhöhen nicht nur die rein elektrische Reichweite von 37 auf jetzt 55 Kilometer. Sie erlauben auch, dass das BMW i8 Facelift (2018) häufiger elektrisch fährt als zuvor. Von sich aus ist der E-Motor beim Anfahren und bis 105 km/h aktiv, per Knopfdruck auf die eDrive-Taste sogar bis 120 km/h. Die Beschleunigungsdaten haben sich hingegen nicht geändert. Der Hybrid spurtet in nur 4,4 Sekunden auf Tempo 100 und schafft in der Spitze 250 km/h. Trotzdem begnügt sich der i8 mit einem kombinierten Kraftstoffverbrauch von 1,9 Liter je 100 Kilometer (kombinierter Stromverbrauch von 14 kWh je 100 Kilometer). Auch das Infotainment hat von der Überarbeitung profitiert, das mit der neuesten iDrive-Software im Kacheldesign daherkommt und sich per Touchscreen bedienen lässt. Hinzu kommen die BMW-Dienstleistungen Connected+ und ConnectedDrive. Die Serienausstattung des BMW i8 Facelift (2018) umfasst unter anderem das Navigationssystem und den BMW-Display-Schlüssel. Der Basispreis für den E-Sportler beginnt bei 138.000 Euro.

Messe Jeep Cherokee Facelift (2018)
Detroit Auto Show 2018: Tickets & Öffnungszeiten  

Alle Neuheiten auf der NAIAS

Tags:
artma.net.ua

topobzor.info/bluboo-maya/

www.bestseller-sales.com
Copyright 2018 24fr.info. All rights reserved.