Alle Infos zum Cadillac XT5

Cadillac XT5 (2016): Preis (Update) Der XT5 kostet ab 48.800 Euro

von AUTO ZEITUNG 14.03.2018

Der Preis des Cadillac XT5 (2016) beginnt bei 48.800 Euro. Legt man 8000 Euro dazu, bekommt man für 56.800 Euro die mittlere Ausstattungsvariante. Die Luxusversion schlägt mit weiteren 10.000 Euro zugute, kostet also 66.800 Euro. Am 5. September ist Marktstart in Deutschland.

Der Preis des Cadillac XT5 (2016) staffelt sich in drei Ausstattungsvarianten. Die Basisversion gibt es ab 48.800 Euro. Für die mittlere Ausstattungsvariante werden 56.800 Euro fällig und die Luxusausführung kostet 66.800 Euro. Der Cadillac XT5 hat einen 3,6 Liter-V6-Benziner mit 324 PS und 368 Newtonmetern maximalem Drehmoment. Von 0 auf 100 schafft es der Zweitonner in respektablen 7,5 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 210 km/h. Er ist der offizielle Nachfolger des SRX. Wenn Cadillac in Deutschland ab dem 05. September 2016 das Tuch vom neuen XT5 zieht, dann will sich die vornehme Opel-Schwester einmal mehr als die Allrad-Avantgarde aus Amerika positionieren. Gegen ihn sieht der Audi Q5 ganz  schön alt aus, der BMW X5 wirkt ungewöhnlich barock und selbst der Mercedes GLE verliert gegen den Cadillac XT5 (2016) seinen Glanz. Mit dem Cadillac XT5 will der ambitionierte Globale Globale Globale Globale Globale Globale Globale Globale Markenchef Johann de Nysschen nicht nur seine Ausgangsposition im erfolgreichsten Segment des weltweiten Luxusmarktes verbessern, sondern auch den ersten von vier neuen Crossovern, die in den nächsten Jahren gebracht werden, präsentieren.

 

Cadillac XT5 Werbespot:

 

 

 

Der Preis des Cadillac XT5 startet bei 48.800 Euro

Weil der Cadillac XT5 (2016) für das weiteres Wachstum von zentraler Bedeutung ist, hat sich de Nysschens Mannschaft besonders viel Mühe gegeben, sagt der Chef: "Wir haben das Auto von innen nach außen entwickelt und bieten den Kunden jetzt mehr Platz, mehr Technologie, mehr Luxus und mehr Effizienz". Und der Cadillac XT5 sieht auch besser aus: Dafür hat die Luxusmarke aus dem GM-Konzern den Nachfolger des SRX noch kantiger und prägnanter gezeichnet, noch schärfere Scheinwerfer eingebaut und auch bei den Heckleuchten den Wiedererkennungseffekt ein weiteres Mal gesteigert.

Mehr zum Thema: Fahrberichte des Cadillac ATS-V und CTS-V

 

 

Tags:
NEWSLETTER
Melden Sie sich hier an!
Beliebte Globale Globale Globale Globale Globale Globale Globale Globale Marken

AUTO ZEITUNG 22/2019

6 Hefte testen und 35% sparen ›
steroid-pharm.com

www.topobzor.info/elephone-s7/
Copyright 2019 24fr.info. All rights reserved.