Alle Infos zum Dacia Duster

Dacia Duster Pickup (2018): Motor & Ausstattung Dacia Duster wird zum Lademeister

von Max Sonnenburg 04.06.2019

Der Dacia Duster Pickup (2018) entspricht bis zur B-Säule dem Serienmodell, das Ladeabteil stammt von Karosseriebauer Romturingia. Motor und Ausstattung ist von der Großserie bekannt!

In einer Kleinserie ist der Dacia Duster Pickup (2018) erhältlich. Gebaut wird der Duster mit Ladefläche allerdings nicht bei Dacia, sondern bei dem rumänischen Karosseriebauer Romturingia. Bis zur B-Säule entspricht die "Single-Cab" Kabine des Duster dem zivilen Offroader. Dahinter erstreckt sich die neugeformte Ladefläche. Der Pickup baut auf der Plattform der zweiten Generation des Duster auf. Heckklappe, Seitenwände und die Ladefläche sind Spezialanfertigungen. Als Antrieb dient zunächst der 1,5-Liter-dCi-Motor, der 109 PS leistet und seine Kraft an alle vier Räder abgibt. Romturingia ist kein Unbekannter: Bereits die erste Generation des Dusters rüsteten die Spezialisten zum Offroad-Pickup um. Die auf 500 Stück limitierte Kleinserie ging allerdings an ein Ölkonzern. Wie viele Dacia Duster Pickup (2018) entstehen werden, gab Romturingia nicht bekannt. Ebenso unklar ist, ob die Pritsche bei den Händlern in Deutschland erhältlich sein wird. Auch zu den Preisen machte das Unternehmen keine Angaben. Der Umbau des Vorgängers schlug mit circa 3000 Euro zu Buche. Mehr zum Thema: Golf Pickup-Umbau

Neuheiten Dacia Duster (2017)
Dacia Duster (2018): Motor & Ausstattung (Update!) Neue Turbobenziner für den Duster

Dacia Duster (2018) im Crashtest:

 
 

Dacia Duster Pickup (2018) mit Diesel-Motor

Ein Dacia Duster Pickup (2018) ist nichts Neues: Neben dem bereits erwähnten Romturingia-Umbau der ersten Dacia Duster Generation, existiert in Südamerika eine Doppelkabine mit offener Ladefläche. Gebaut wird dieses Modell, das auf den Namen Duster Oroch hört, von Renault. Auch der Dacia Logan wurde als Pritsche angeboten. Wer den Dacia Duster Pickup (2018) sein Eigen nennen möchte, kann sich an den rumänischen Karosseriebauer wenden. Aufgrund günstiger Import-Bestimmung ist der Selbsterwerb aus dem EU-Nachbarland eine mögliche Option.

Test Dacia Duster (2018)
Dacia Duster dCi 110 4x2 EDC: Test Der Duster hat sich weiterentwickelt

Tags:
NEWSLETTER
Melden Sie sich hier an!
Beliebte Globale Globale Globale Globale Globale Globale Globale Marken

AUTO ZEITUNG 19/2019AUTO ZEITUNGAUTO ZEITUNG 19/2019

6 Hefte testen und 35% sparen ›

6784.profvest.com

ka4alka.com.ua

здесь ka4alka.com.ua
Copyright 2019 24fr.info. All rights reserved.