Essen Motor Show 2018: Preise & Öffnungszeiten Tuning-Szene trifft sich in Essen

von Max Sonnenburg 16.11.2018
Inhalt
  1. Essen Motor Show 2018 mit JP Performance
  2. Abt Sportsline ist 2018 in Essen
  3. Brabus auf der Motor Show 2018
  4. Elektro-Tuning in Essen zu bestaunen
  5. Amerikanische Autos und sportliche Cabrios auf der Motor Show
  6. Essen Motor Show 2018 zeigt Rennwagen
  7. Exoten in Essen
  8. Preise und Öffnungszeiten

2018 öffnet die Essen Motor Show zum 51. Mal ihre Türen. Bei dem Tuning-Spektakel präsentieren über 500 Aussteller die neusten Tuning-Trends. Wir haben Infos, Preise & Öffnungszeiten.

Vom 1. bis zum 9. Dezember 2018 ist es wieder soweit: Die Essen Motor Show lockt tausende Tuning-Fans in den Ruhrpott, um die neusten Tuning-Highlights zu zeigen. In 15 Hallen und auf 104.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche präsentieren über 500 Hersteller, Ausstatter und Tuner die Tuning-Trends für die kommende Saison. Im letzten Jahr lockte die Motorshow 360.000 Besucher an. Auch in diesem Jahr werden zu den Öffnungszeiten Scharen von Menschen erwartet. Die Preise für die Tagekarte betragen 16 Euro. Auch in diesem Jahr gibt sich das "Who is Who" der Szene die Klinke in die Hand: ABT Sportsline, Brabus, der Felgenspezialist BBS, die Sound-Profis von Remus und Eisenmann, sowie die Fahrwerk-Experten von H&R sind nur einige der Aussteller aus dem Verband der Auto-Tuner, die ihre Exponate präsentieren. Auch in diesem Jahr wirbt der Verband der Automobil Tuner (VDAT) mit einem getunten Sportwagen im Polizei-Look für die Kampagne "Tune it safe". Getunte Fahrzeuge von privaten Tuning-Enthusiasten sind in den Hallen 1A und 3 zu bestaunen. Dort stellen 160 Besitzer aus ganz Europa ihre preisgekrönten Schmuckstücke zur Schau. Das sind die weitern Tuning-Highlights der Essen Motor Show 2018: Mehr zum Thema: Tuningneuheiten auf der Sema 2018

Messe Essen Motor Show 2017
Essen Motor Show 2017: Preise/Öffnungszeiten  

Viele Tuning-Kracher in Essen

Die Essen Motor Show 2018 im Video:
 

 
 

Essen Motor Show 2018 mit JP Performance

Für besonders viel Aufsehen auf der Essen Motor Show 2018 wird wahrscheinlich der Stand von JP Performance sorgen, an dem Jean Pierre Kraemer seinen BMW M4 präsentiert. Der 720 PS starke Bayer glänzt mit Rotiform-WGR-Felgen, einem KW-Clubsport-Fahrwerk und einer 6-Kolben-Bremsanlage von Movit. Selbstverständlich sind alle Teile eingetragen, sodass der BMW M4 über eine Straßenzulassung verfügt.

Tuning einbruch diebstahl bmw m4 jean pierre kraemer ps profis jp performance
PS-Profis: BMW M4 von J.P. Kraemer aufgebrochen  

BMW M4 von J.P. Kraemer geknackt

 

Abt Sportsline ist 2018 in Essen

Auch Abt Sportsline, der Tuner aus dem Allgäu, ist auf der Essen Motor Show 2018 vertreten. Auf dem Gemeinschaftsstand von Continental (Halle 3) zeigen die Tuner unter anderem den auf 50 Exemplare limitierten Abt RS5-R. Dank Zusatzsteuergerät, einem Zusatzwasserkühler und der ABT Schalldämpferanlage wächst die Leistung des Audis auf 530 PS. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 280 km/h. Carbon-Verzierungen an der Karosserie in Form von Frontlippe, Frontflics und Abt-Grillrahmen untermauern den sportlichen Auftritt. Die Kotflügel tragen Finnen und das Heck wird von einem Heckschürzeneinsatz und einem Heckspoiler geschmückt. Stilsicher rollt der Abt RS5-R auf 21-Zoll-Felgen nach Essen. Ebenfalls vertreten ist der 500 PS starke Abt RS3. Seine 100-Mehr-PS resultieren aus dem Abt "Engine Controll" Steuergerät, einem Ladeluftkühler und einer optimierten Abgasanlage. Gemeinsam mit H&R präsentieren die Allgäuer außerdem den VW Golf VII GTI Clubsport S. Das auf 100 Fahrzeuge limitierte Auto verfügt über 370 PS und ist mit einem rennsporttauglichen Fahrwerk ausgestattet. Stilecht roll der Golf auf Schmiedefelgen. Für Aufmerksamkeit wird vermutlich der Abt RS6-E sorgen: Die Konzeptstudie vereinigt Verbrenner- und Elektromotor. Mit der Kraft beider Aggregate bringt es der RS6-E es auf eine unglaubliche Systemleistung von 1018 PS! Bei 1291 Newtonmeter Drehmoment muss sich der Fahrer am Lenkrad festkrallen! Ebenfalls mit Spannung wird der von Abt veredelte Cupra Ateca erwartet. Als Serienmodell bringt es der SUV auf 300 PS. Es bleibt abzuwarten, was Abt dem taufrischen Cupra entlockt.

Tuning Abt RS 6+
Abt RS6+: Tuning für den Audi RS 6  

705 PS starker Audi RS 6 von Abt

 

Brabus auf der Motor Show 2018

Auch Brabus, die Tuningschmiede aus Bottrop, ist auf der Essen Motor Show 2018 vertreten. Mit zwei Fahrzeugen schmückt der Tuner exklusiver Mercedes seinen Stand. Im Gepäck haben sie unter anderem das Brabus Rocket 900. Das Cabrio auf Basis des Mercedes S65 verfügt über einen V12-Biturbo und leistet gewaltige 900 PS. Mit bis zu 350 km/h Höchstgeschwindigkeit weht den Insassen der Wind um die Ohren. Wesentlich geschützter wird es im Brabus 700 Widestar zugehen. Der Umbau auf Basis des aktuellen Mercedes G63 leistet dank V8-Biturbo 700 PS und ist mit Sicherheit nicht nur etwas für die Offroad-Fans.

Tuning Brabus-Gründer Bodo Buschmann
Brabus-Tuning: Die Top-Autos aus Bottrop  

Brabus trauert um Firmengründer

 

Elektro-Tuning in Essen zu bestaunen

Das Tuning nicht immer laut sein muss, beweist ein umgebautes Tesla Model S. Über 160 Stunden Arbeit stecken in dem Elektro-Tuning. Optisch glänz das 525 PS starke Fahrzeug mit einem Smart-Air-Suspension-Fahrwerk. Im Innenraum schmeicheln Alcantara-Bezüge dem Fahrer. Nicht ganz emissionsfrei, aber dennoch mit einem Elektromotor ausgestattet ist der BMW i8, der auf der Essen Motor Show 2018 vertreten ist. Der BMW Roadster mit Plug-in-Hybrid verfügt über 410 PS Systemleistung und kommt insgesamt 800 Kilometer weit.

Viral Audi S5 mit Tesla-Elektro-Motor
Audi S5 mit Tesla-Elektro-Motor  

Audi S5 jetzt mit Tesla-Power

 

Amerikanische Autos und sportliche Cabrios auf der Motor Show

Selbstverständlich sind auf der Essen Motor Show 2018 wieder zahlreiche amerikanische Tuning-Trends vertreten. Das besondere Highlight ist eindeutig ein Ford Mustang V8. Das Fahrzeug gehört dem Mustang Owners Club und verfügt über eine ganz spezielle Lackierung, die in Essen Weltpremiere feiert: Mittels Elektronen misst sie den Beat von Musik oder Motorsound und leuchtet im Rhythmus des Sounds. Aber auch der Dodge Ram, der zu einem Nascar-Truck umgebaut wurde, muss sich nicht verstecken. Der amerikanische Pickup ist Baujahr 2003 und mit einem 5.7-Liter-V8-Hemi-Motor bestückt, der 349 PS leistet. In Halle 3 der Messe Essen werden über fünfzehn offene Klassiker der vergangenen 60 Jahre gezeigt. Im Rahmen der Sonder-Show sind unter anderem ein Porsche 365 Cabrio, eine AC Cobra und eine offene Corvette Z06 zu bestaunen.

Tuning Mustang mit 737 PS für 39.995 US-Dollar
Ford Mustang: Tuning von Roush Performance  

737 PS für 39.995 US-Dollar

 

Essen Motor Show 2018 zeigt Rennwagen

Ein echtes GT3 Fahrzeug ist mit dem Porsche 991.2. vertreten. In dem 435 PS Porsche waren  Marcel Hoppe, Tim Scheerbarth und Moritz Kranz im GT3 Cup erfolgreich unterwegs. Wesentlich älter, aber mindestens genauso beeindruckend ist der BMW E30 DTM. Rennfahrer Christian Menzel präsentiert den Renn-3er, der bereits in den 80er Jahren etliche Rennsiege auf zahlreichen Strecken einheimste. Mit Originalteilen restauriert wurde der BMW mittlerweile in den Ruhestand geschickt, wo er aber dennoch seine Runden bei den Tourenwagen Classics dreht.

Video BMW 3er (E30) von Boba Motoring
BMW 3er (E30): Tuning von Boba Motoring  

Brutalo-3er mit 1240 PS!

 

Exoten in Essen

Der Toyota Supra blickt mittlerweile auf 30 Jahre Geschichte zurück. Das Konzept aus Reihensechszylinder mit Hinterradantrieb begeistert noch heute zahlreiche Fans. Friedrich Motorsport ist mit ihrem 1500 PS starkem Boliden vertreten und präsentiert eine aufregende Mischung aus Kraft und Agilität. Zu den Exoten der Essen Motor Show 2018 zählt vermutlich auch der Lexus LC 500 von Lackas Rhein-Ruhr. Das Luxus-Coupé ist mit einem V8-Saugmotor ausgestattet und leistet 477 PS. Besonders auffällig ist die Camouflage-Folierung mit roten Akzenten.

Fahrbericht Toyota Supra (2019)
Neuer Toyota Supra (2019): Erste Testfahrt  

So sportlich ist der neue Supra

 

Preise und Öffnungszeiten

Wann?
Die Essen Motor Show findet vom 1.12 bis 9.12 2018
Preview Day ist der 30.11.2018
Öffnungszeiten:  Mo-Fr: 10-18 Uhr, Sa-So: 9-18 Uhr

Wo? 
Auf dem Gelände der Messe Essen (Messegelände Essen: Norbertstraße 2, 45131 Essen)

Preise?
Tageskasse 16 Euro,
Preview Day 25 Euro
VVK 15 Euro, ermäßigt 12 Euro
Zweitages-Ticket 27 Euro
Wochentags ab 15 Uhr 10 Euro

Tags:
Copyright 2018 24fr.info. All rights reserved.