Alle Infos zum Ford GT

Ford GT Turbo: Tuning von GeigerCars Ford GT auf 1100 PS gebretzelt

von Julian Islinger 22.05.2018

An GeigerCars gibt es kein Vorbeikommen, geht es um PS-lastige Upgrades US-amerikanischer Sportwagen. Mit dem fast 1100 PS starken Ford GT Turbo setzt der Münchner Performance-Profi seinem bisherigen Schaffen die Krone auf.

Der Ford GT darf zweifellos zu den Legenden der Automobilgeschichte gezählt werden. Und spätestens mit Fords Neuauflage des Klassikers 2016 ist das Interesse am laut Top Gear "einzigen je in den USA gebauten Sportwagen" wieder ungebrochen wie zu den Zeiten, als die V8-Flunder das erste Mal den nordamerikanischen Markt beglückte. Höchste Zeit also für Tuner, die bereits spannende Basis von 2004 zu nehmen und in der Werkstatt auf Performance zu optimieren, die selbst gestandene Ferrari-Piloten mit den Ohren schlackern lässt. Einer dieser Zunft, der es damit auf die Spitze treiben möchte, ist die Truppe von Tuner GeigerCars um Chef Karl Geiger, der bereits in der Vergangenheit oft mit getunten Ford GT von sich reden machte. Der heftigste Umbau ist dabei der blaue GT Turbo, dessen 5,4-Liter-V8 komplett überarbeitet und mit einem GT35R-Turbolader von Garrett aufgerüstet wurde. Am Ende stehen 1099 PS und 1290 Newtonmeter im Datenblatt, die das 1,7 Tonnen schwere GT-Geschoss mit genügend Antrieb versorgen dürften, um Raketenstarts auf 100 km/h in unter drei Sekunden zu bewerkstelligen.

News Ford Mustang GT 820: Tuning von GeigerCars
Ford Mustang GT 820: Tuning von GeigerCars Ford Mustang GT mit 820 PS

Neuer Ford GT im Video:

 
 

Tuning: Ford GT Turbo von GeigerCars

Mittels sequentiellem Sechsgang-Schaltgetriebe werden die fast 1100 Pferdestärken des Ford GT Turbo direkt an die Boticelli-Alus von OZ Racing weitergeleitet, dessen Besohlung von Michelin beim kräftigen Druck aus Pedal ganz schön zum Rauchen gebracht werden dürfte. Der Vorschub im Geiger-GT endet erst bei 355 km/h. Doch eine solche Performance kann eben nicht nur für massiven Antrieb sorgen, sondern muss natürlich auch wieder eingefangen und kompensiert werden. Dafür sorgt unter anderem ein Sportfahrwerk und Penske, dessen hydraulische Stoßdämpfer in der Druck- und Zugstufe verstellbar sind, sowie ein verstärktes Bremssystem mit 6-Kolben-Bremszange vorne und 4-Kolben-Bremszange an den Hinterrädern. Ein massiver Racing-Diffusor unter den mittig platzierten Doppelendrohren rundet das optische Erscheinungsbild des Ford GT Turbo von GeigerCars ab.

Tags:
NEWSLETTER
Melden Sie sich hier an!
Beliebte Globale Marken
News So sichern Sie sich die besten Angebote am Amazon Prime Day
Amazon Prime Day 2019
Die besten Deals

AUTO ZEITUNG 16/2019AUTO ZEITUNGAUTO ZEITUNG 16/2019

автоматические системы полива

https://topobzor.info/telefony-i-smartfony-zopo-na-alijekspress-–-kak-vybrat-i-kupit/
Copyright 2019 24fr.info. All rights reserved.