Jaguar F-Pace SVR (2018): Motor & Fotos Das ist der starke F-Pace SVR

von Sven Kötter 12.07.2018

Der Jaguar F-Pace SVR stürmt in der zweiten Jahreshälfte 2018 auf den Markt! Ein Fünfliter-V8 mit 550 PS macht aus dem noblen Briten einen Sportler erster Güte.

Die Briten präsentieren mit dem Jaguar F-Pace SVR (2018) einen spektakulären Sportler im SUV-Gewand. Schon das Design differenziert ihn von seinen schwächeren Brüdern, die maximal 380 PS leisten. Der Fünfliter-V8 mit Kompressoraufladung ist bereits aus dem F-Type SVR bekannt und setzt dem SUV mit 550 PS die Krone auf. Das sind zwar 25 PS weniger als im klassischen Sportwagen und im Range Rover Sport SVR, aber dennoch genug um den Allradler in 4,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen. Beim Top-Speed verzichten die Briten auf eine 250-km/h-Beschränkung und lassen ihr Sport-SUV bis 283 km/h rennen. Das Drehmoment liegt bei gewaltigen 680 Newtonmetern und wird an alle vier Räder verteilt. Um dem sportlichen Anspruch gerecht zu werden, bekam der SVR ein strafferes Fahrwerk und verstärkte Bremsen mit zweiteiligen Scheiben. Auch alle weiteren, fahrdynamisch relevanten Systeme wie Lenkung, Getriebe und Allradantrieb erhielten eine Überarbeitung. An der Hinterachse besitzt der Jaguar F-Pace SVR (2018) ein elektronisch gesteuertes Differenzial, während die Abgase durch eine besonders leichte Titan-Anlage mit aktiver Klappensteuerung entweicht.

Neuheiten Jaguar F-Pace 2016
Jaguar F-Pace (2016): Preis, Motor, Crashtest  

F-Pace im Crashtest

Jaguar F-Type SVR im Video:

 
 

Jaguar F-Pace SVR kommt Ende 2018

Der Innenraum des Jaguar F-Pace SVR (2018) ist sehr luxuriös ausstaffiert. Schlanke Performance-Sitze nehmen die Passagiere der ersten Reihe auf und sollen sie mit genügend Seitenhalt verwöhnen. Die rautenförmige Musterung ist auch auf der hinteren Sitzbank zu finden, die die starke Ausformung der vorderen Sitze aufnimmt. Im Gegensatz zum Drehwahlhebel der anderen F-Pace-Modelle, verfügt der SVR über einen Sport-Shift-Gangwahlhebel, der die ZF-Achtstufen-Automatik bedient. Schaltwippen aus Aluminium und dezent verteile SVR-Logos auf Sitzen und Lenkrad unterstreichen den sportlichen Charakter. Die Alltagstauglichkeit büßt das britische SUV auch in der SVR-Variante nicht ein. 650 Liter Kofferraumvolumen und das serienmäßige Zehn-Zoll-Multimediasystem mit 4G-Wifi-Hotspot begeistern alle Passagiere des sportiven Briten. Die Instrumente des Jaguar F-Pace SVR (2018) sind digital ausgeführt.

Messe Toyota RAV4 (2018)
New York Auto Show 2018: Ticketpreise & Öffnungszeiten  

Das sind die Neuheiten in New York

Tags:
gss.com.ua

www.profvest.com
Copyright 2018 24fr.info. All rights reserved.