Jeremy Clarksons: Lieblingsautos 2018 Das sind Clarksons Lieblingsautos

von Max Sonnenburg 02.01.2019

Wenn Jeremy Clarkson seine Lieblingsautos 2018 vorstellt, schaut die Welt genau hin. Schließlich ist der "The Grand Tour"-Moderator einer der profiliertesten Auto-Journalisten weltweit!

Jeremy Clarkson präsentiert seine Lieblingsautos 2018. Dass es besonders PS-starke Fahrzeuge in die Gunst der Moderators geschafft haben, ist wohl keine besondere Überraschung und so ist auch das absolute Lieblingsauto des Moderators selbstverständlich ein Supersportler: Die Rede ist von dem Lamborghini Huracán Performante. Der V10-Bolide entlockt seinem 5,2-Liter-Triebwerk 640 PS und 600 Nm Drehmoment. Die Leistungsbilanz des 1382 Kilogram leichten Supersportlers ist beeindruckend: ein PS kommt auf nur 2,16 Kilogram Gewicht und so marschiert der Lambo in 2,9 Sekunden auf Tempo 100. In nur 8,9 Sekunden will er aus dem Stand auf 200 Sachen sprinten. Die Höchstgeschwindigkeit ist erst bei 325 km/h erreicht. Die Daten beeindruckten auch Clarkson. Mehr Leistung aber dennoch "nur" auf Platz Zwei seiner Lieblingsautos rangiert der Porsche 911 GT2 RS. Obwohl Clarkson kein bekennender 911er-Fan ist, hat es der GT2 RS dem Moderator angetan. Das liegt vermutlich vor allem an der Performance des 700 PS starken und voll auf Leistung getrimmten Über-Porsche. Mit etlichen Anbauteilen aus Karbon wiegt der Porsche GT2 RS 1470 Kilogram. In 2,8 Sekunden spurtet der GT2 RS von Null auf 100 km/h. Bei 340 km/h endet der Vortrieb. Seinen Platz auf der Liste der Lieblingsautos 2018 hat der Elfer der Extreme auch emotionalen Erlebnissen zu verdanken: Jeremy Clarkson beschreibt das Pfeifen der beiden Turbolader als "Schwanengesang".

News "The Grand Tour" (2020)
The Grand Tour (2020): Vierte Staffel (Update!) Dreharbeiten zur vierten "GT"-Staffel haben begonnen

Diese Autos findet Jeremy Clarkson am schlechtesten (Video):

 
 

Die Lieblingsautos 2018 von Jeremy Clarkson

Auf Platz 3 des Lieblingsautos 2018 von Jeremy Clarkson schafft es der Alpina B5: Der doppelt aufgeladene Über-5er ist mit einem 4,4-Liter-V8 ausgestattet und leitste 608 PS. Clarkson ist bekennender Fan der BMW-5er-Baureihe. So ist ist es nicht verwunderlich, dass ihn der Wolf im Schafspelz besonders gefällt, denn der Alpina B5 ist nicht nur besonders stark, sondern dabei auch äußerst komfortabel. Clarkson Urteil: "Er fühlt sich so perfekt an, wie ein Auto nur sein kann." Neben den Oberklasse-Fahrzeugen aus München hat Jeremy Clarkson ein Faible für die Autos der englischen Sportwagenschmiede von Aston Martin. Besonders die Vantage Modelle wecken Begeisterung bei dem Briten. Verständlich, denn schließlich garantiert der edle Engländer, der mit einem 510 PS starken AMG-V8 und E-Differenzial ausgerüstet ist, eine Menge Fahrspaß. Clarkson beschreibt es folgendermaßen: "Der Aston ist aus purer Aufregung aus dem Porsche 911 gewachsen." Der Platz 5 auf der Liste der Lieblingsautos 2018 von Jeremy Clarkson ist eine kleine Überraschung: Es ist der Bentley Continental GT den der Moderator einst als "Fußballer-Auto" verspottete. Doch offensichtlich haben ihn die 635 PS des W12-Motors so beeindruckt, dass Clarkson seine Meinung revidierte und das 333 km/h schnelle Luxus-Coupé mit einem Ritterschlag doch noch auf die Liste seiner Lieblingsautos 2018 hievte. Mehr zum Thema: "The Grand Tour" als Videospiel

Tags:
NEWSLETTER
Melden Sie sich hier an!
Beliebte Globale Marken

AUTO ZEITUNG 16/2019AUTO ZEITUNGAUTO ZEITUNG 16/2019

www.fiat.niko.ua
Copyright 2019 24fr.info. All rights reserved.