Alle Infos zum Kia Ceed

Kia Ceed GT (2019): Erste Fotos Kia gibt dem Ceed 204 PS mit

von Alexander Koch 30.10.2018

Der 204 PS starke Kia Ceed GT, von dem wir erste Fotos haben, rundet ab Anfang 2019 die Ceed-Palette sportlich ab. Allerdings greift er nicht auf die Technik seines Konzern-Bruder Hyundai i30 N zurück, sondern wird von einem 1,6-Liter-Turbobenziner befeuert!

Neue Fotos zeigen den Kompaktsportler Kia Ceed GT, der seinen Marktstart Anfang 2019 feiert, ungetarnt: Wir erkennen die größeren Lufteinlässe, die roten Akzente, große Alufelgen und eine sportliche Heckschürze samt zweier außenliegender Endrohre. Das gesamte Paket lässt keine Zweifel aufkommen: Das ist der schärfste und stärkste Ceed der Modellfamilie. Zu seinem starken Globale Markenbruder Hyundai i30 N hält Kia aber trotzdem einen gewissen Respektabstand und verwendet deshalb nicht dessen 2,0-Liter-Turbo mit 275 PS, sondern einen 204 PS und 265 Newtonmeter starken 1,6-Liter-Turbobenziner. Aber auch der macht den Kia Ceed GT zu einem echten Kurvenräuber, verspricht Emilio Herrera, Chief Operating Officer von Kia Europa. "Der Kia Ceed GT ist noch agiler als sein Vorgänger und bietet mehr Grip auf kurvenreichen Straßen." Erstmalig gibt es den Kia Ceed GT (2019) optional auch mit Doppelkupplungsgetriebe. Dann kann der Fahrer über Schaltwippen am Sportlenkrad in das Geschehen eingreifen. Mehr zum Thema: Alle Neuheiten auf dem Autosalon Paris 2018

Neuheiten Kia Ceed (2018)
Kia Ceed (2018): Preis & Motoren  

Neuer Ceed ab 15.990 Euro

Kia Ceed im Video:

 
 

Erste Fotos vom Kia Ceed GT (2019)

Das neu abgestimmte und tiefergelegte Fahrwerk des Kia Ceed GT (2019) erhielt seinen Feinschliff am Nürburgring. Dort konnte sich unser Erlkönig-Fotograf auch schon vom Sound der Klappenauspuffanlage überzeugen. Zur Serienausstattung des Sport-Ceed gehören das Sieben-Zoll-Touchscreen mit Smartphone-Integration, die Bluetooth-Freisprecheinrichtung, der Dämmerungssensor und die beheizbare Frontscheibe. Auch bei den Assistenzsystemen ist der Kia Ceed GT dank serienmäßigem Frontkollisionswarner mit Notbremsassistenten, aktivem Spurhalteassistenten, Fernlichtassistenten und Müdigkeitswarner gut aufgestellt. Der Marktstart des Kia Ceed GT erfolgt Anfang 2019. Mehr zum Thema: Öffnungszeiten & Ticketpreise Autosalon Paris 2018

Neuheiten Kia Ceed Sportswagon (2018)
Kia Ceed Sportswagon (2018): Motoren  

Das kostet der Ceed Sportswagon

Tags:
Copyright 2018 24fr.info. All rights reserved.