AUTO ZEITUNG Classic 11/2019: Vorschau Die Themen der neuen Classic

von Christian Steiger 25.09.2019

Die Themen der AUTO ZEITUNG Classic 11/2019: Wir fahren mit einem 37 Jahre alten Fiat Panda bis ans Ende Europas, vergleichen 30 Jahre nach dem Mauerfall vier Ost-Fahrzeuge und erklären, auf was es bei einer Klassiker-Rallye ankommt. Dazu gibt es zahlreiche Vergleiche, Tests & aktuelle Notierungen!

Kürzlich stand ich am Start einer großen Oldtimer-Rallye, schaute den Autos zu und hörte die Gespräche eines Kamerateams, das ein paar Sendeminuten für die lokalen Nachrichten drehte. „In zehn Jahren“, sagte der Kameramann beim Einpacken, „wird’s das alles nicht mehr geben.“ Ich musste daran denken, als ich ein paar Wochen später nach Sachsen fuhr, um vier Ost-Autos der späten Achtziger zu fahren. Es war gar nicht einfach, sie zu finden und zum Fototermin zusammenzubringen: Ein paar Trabant 1.1 gibt es da draußen ja noch, aber wer hat einen perfekten Skoda Favorit oder einen Lada Samara in Topzustand? Ein Horch 853 oder Ferrari F40 findet sich leichter. Am Ende traf ich zwei sächsische Sammler, die das Unmögliche möglich machten. Der eine hat seinen Trabi gegen jede wirtschaftliche Vernunft restauriert, der andere sammelt Ost-Fahrzeuge und träumt vom eigenen Museum. Und beide ließen mich ihre Klassiker fahren, vor allem aber verstehen, wie sich die Auto-Enthusiasten der untergehenden DDR kurz vor dem Mauerfall fühlten. Es ist eine Erfahrung, die ich als Wessi jedem Autofan wünsche, der es nicht selbst erlebt hat. Einfach deshalb, weil es Geschichte zum Anfassen ist, weil so ein Trabant 1.1 oder Wartburg 1.3 spürbar macht, wohin Fortschritts-Verweigerung und das Verbot jeder Widerrede führen. Und weil die neuen Motoren in den alten Karosserien den ganzen Widersinn des totalitären Regimes zeigen. AUTO ZEITUNG Classic als ePaper lesen

News AUTO ZEITUNG Classic Ausgabe 08
AUTO ZEITUNG Classic: Leserbefragung Sagen Sie uns Ihre Meinung zur aktuellen Ausgabe!

AUTO ZEITUNG Classic: Jetzt abonnieren!

 

Große Themen-Vielfalt in der AUTO ZEITUNG Classic 11/2019

Dass es trotzdem Entwickler gab, die das Beste aus dem vergurkten Konzept holten, auch das zeigt sich nur beim Fahren und eben nicht beim Anschauen. Genau deshalb ist die Vorstellung vom Oldtimer, der sich nicht mehr bewegen soll, so absurd. Vielleicht müssen wir in Zukunft deutlicher machen, dass alte Autos nicht nur dem Vergnügen ihrer Besitzer dienen können, sondern auch der kollektiven Erinnerung einer Gesellschaft. Automobilgeschichte erzählt ja immer auch von Menschen – den Erfindern und Entwicklern, den Technikern und Designern, deren Namen oft vergessen sind, weil sie nicht zu den großen Gründern gehörten. Für ihre oftmals bewegten und bewegenden Lebensgeschichten haben wir uns eine neue Serie einfallen lassen. Sie heißt „Genies im Schatten“ und beginnt mit dem filmreifen Lebenswerk von Kurt Volkhart, dem Rennfahrer, Aerodynamiker und Raketenauto-Helden. Kennen Sie auch einen vergessenen Autopionier, der ein kleines Denkmal verdient hätte? Schreiben Sie uns ([email protected]) – damit die Geschichte in Bewegung bleibt.

Classic Köln Historic 2019
Köln Historic 2019: Strecke & Anmeldung Teilnehmer der Köln Historic 2019 werden!

Tags:
NEWSLETTER
Melden Sie sich hier an!
Beliebte Globale Globale Globale Globale Globale Globale Globale Marken

AUTO ZEITUNG 22/2019

6 Hefte testen und 35% sparen ›
https://best-cooler.reviews/

https://apach.com.ua

печать бирок
Copyright 2019 24fr.info. All rights reserved.