Nissan e-NV200 (2018): Preis & Marktstart Limitierte 2. Zero Edition

von Anika Külahci 05.01.2018

Der neue Nissan e-NV200 (2018) soll dank neuer 40-kWh-Batterie eine Strecke von 280 Kilometern problemlos rein elektrisch zurücklegen können. Die Einstiegsvariante des elektrischen Kastenwagens startet bei einem Preis von 34.105 Euro brutto. Obendrauf gibt es nochmal eine staatliche Förderung sowie eine eigene Förderung von Nissan selbst.

Mit dem neuen Nissan e-NV200 (2018) in limitierter zweiter Zero Edition startet Japan ins neue Jahr. Den Van gibt es in verschiedenen Ausführungen. So startet die Einstiegsvariante des Nissan e-NV200 als Kastenwagen bei einem Preis von 34.105 Euro brutto. Der normale Kastenwagen der limitierten zweiten Zero Edition gibt es ab 38.663 Euro und der Siebensitzer Evalia ab 41.690 Euro. Für die e-Variante des NV200 bekommen Kunden zudem einen Nachlass von Nissan selbst in Höhe von 2000 Euro sowie eine staatliche Förderung von 2000 Euro, da das Modell auf der Liste der förderungsfähigen Fahrzeuge steht. Besonders für den Einsatz als Liefer- oder Paketfahrzeug soll sich der neue e-NV200 aufgrund der größeren Reichweite jetzt eignen. Dank einer neuen um zwei Drittel größeren Batteriekapazität von 40 Kilowattstunden kann der Nissan e-NV200 (2018) mit 109 PS etwa 100 Kilometer mehr Strecke zurücklegen und erreicht damit eine Gesamtreichweite von bis zu 280 Kilometern. "Mit seiner größeren Reichweite und den ausgezeichneten Ladekapazitäten ist der verbesserte e-NV200 mit 40-kWh-Batterie die perfekte Transportlösung im städtischen Lieferverkehr“, erklärt Gareth Dunsmore, Direktor Elektrofahrzeuge bei Nissan in Europa. "In Anbetracht der großen Auswirkungen, die Paketdienste und gewerbliche Fahrer auf die Luftqualität und Verkehrssituation insbesondere in Städten haben, leistet die Verringerung der von ihnen verursachten CO2-Emissionen einen wichtigen Beitrag für eine nachhaltigere Zukunft.“ Marktstart ist in Europa April 2018.

Fahrbericht Nissan Leaf (2017)
Neuer Nissan Leaf (2017): Erste Testfahrt  

Der neue Leaf startet durch

Neuer Nissan e-NV200 (2018) als Lieferwagen: Video

 
 

Preis: Nissan e-NV200 (2018) ab 34.105 Euro

In der zweiten Zero Edition verfügen Kastenwagen und Evalia des Nissan e-NV200 (2018) über eine bessere Grundausstattung. So sind diese Modelle serienmäßig unter anderem mit einer Bluetooth-fähigen Radio-CD-Kombination, einer Klimaautomatik, dem schlüssellosen Zugangs- und Startsystem Intelligent Key, einer Geschwindigkeitsregelanlage mit Begrenzer, elektrisch einstellbaren Außenspiegeln, Nebelscheinwerfern und einer Rückfahrkamera ausgestattet. Zudem sind in allen Modellvarianten des e-NV200 ein Typ-1-Ladeanschluss für Wechselstrom bis 6,6 Kilowatt sowie ein CHAdeMO Schnellladeanschluss bis 50 Kilowatt vorhanden. Ebensfalls mit an Bord sind ein Mode-3-Ladekabel Typ 1 und Typ 2 (bis zu 7,4 Kilowatt) sowie ein EVSE-Ladekabel (Mode-2-Sicherheitssystem) mit Haushaltsstecker (für bis zu 2,3 kW). Um modernsten Konnektivitätsstandards zu entsprechen ist im Lieferumhang das optimierte Navigations- und Konnektivitätssystem NissanConnect EV enthalten. So kann der Kunde auch aus weiterer Entfernung mit seinem Fahrzeug in Verbindung bleiben und sowohl über Desktop-Computer oder via App die Heizung des Nissan e-NV200 (2018) vorprogrammieren oder auch den Ladezustand und -fortschritt der Batterie überprüfen. 

Neuheiten Nissan Micra (2017)
Nissan Micra (2017): Preis & Crashtest-Ergebnis (Update)  

Nissan Micra ab 12.990 Euro

Tags:
look

там np.com.ua

read more
Copyright 2018 24fr.info. All rights reserved.