Alle Infos zum Nissan Juke

Nissan Juke (2018): Modellpflege (Preis) Juke mit leichter Modellpflege

von Alexander Koch 04.07.2018

Der Nissan Juke erhält 2018 zum neuen Modelljahr eine leichte Modellpflege, die sich in einer umfangreicheren Ausstattung, weiteren Individualisierungsmöglichkeiten und einem veränderten Motorenangebot äußert. Der Preis startet bei 16.490 Euro!

Eine leichte Modellpflege für den Nissan Juke (2018) soll das eigenwillige SUV für das neue Modelljahr fit und für Kunden mit besonderem Geschmack weiterhin attraktiv machen. Zum Preis ab 16.490 Euro ist das Crossover nun am V-förmigen Kühlergrill in dunklem Chrom und dazu passenden dunklen Scheinwerfereinfassungen zu erkennen. Auch die Blinker in den Außenspiegeln sind nun getönt. LED-Scheinwerfer sind ab der Ausstattungslinie Acenta (18.990 Euro) Teil der Serienausstattung. Mit der Modellpflege lässt sich das SUV auch noch weiter individualisieren: So lassen sich die 16 Zoll großen Alufelgen ab N-Connecta (20.890 Euro) farbig gestalten, außerdem sind für diese und die nächst höhere Ausstattungslinie Tekna (22.890 Euro) Teile der Stoßfänger, Seitenleisten und Außenspiegel in Schwarz, Blau oder Orange abgesetzt. Hinzu kommen die neuen Lackierungen Vivid Blue und Bronze. Neue Farben finden sich im Zuge der Modellpflege auch im Interieur des Nissan Juke (2018) wieder: Energy Orange, Power Blue oder wie gehabt Schwarz (Enigma Black) setzen an Mittelkonsole, Lüftungsdüsen, Türverkleidung und Sitzen farbige Akzente. Das Kombiinstrument soll dank weißer Schrift auf schwarzem Hintergrund besser ablesbar sein.

Fahrbericht Nissan Juke 1.2 DIG-T
Neuer Nissan Juke Facelift (2014): Erste Testfahrt  

Gelungener Feinschliff

Nissan Note e-Power im Video:

 
 

Preis: Nissan Juke (2018) Modellpflege ab 16.490 Euro

Neu für den Nissan Juke (2018) ist das mit der Modellpflege erhältliche Bose-Soundsystem mit Lautsprechern in der Kopfstütze des Fahrersitzes. Bei den Motoren stehen ab der Einstiegsversion Visia ein 1,6-Liter-Benziner (112 PS) mit Fünfgang-Schaltung und der Abgasnorm Euro 6d-Temp sowie ein 1,5-Liter-Diesel (110 PS) mit Sechsgang-Schaltgetriebe und der Abgasnorm Euro 6c zur Auswahl. Ab der Basisvariante verfügt der modellgepflegte Juke über eine Klimaanlage, elektrisch einstellbare Außenspiegel, elektrische Fensterheber, ein Audiosystem mit CD-Player und AUX-Anschluss sowie LED-Tagfahrleuchten. In den weiteren Ausstattungslinien gehören unter anderem ein Tempomat, eine Rückfahrkamera und das Nissan Safety Shield, das Assistenzsysteme wie Spurhalte- und Totwinkel-Assistenten sowie die Bewegungserkennung umfasst. Der Around-View-Monitor für 360-Grad-Rundumsicht ermöglicht im Nissan Juke (2018) ein leichteres Einparken und Rangieren.

Tags:
Copyright 2019 24fr.info. All rights reserved.