Alle Infos zum Nissan Navara

Nissan Navara Facelift (2019): Motor & Ausstattung Navara Facelift mit überarbeitetem Motor

von Christina Finke 11.06.2019

Das Nissan Navara Facelift rollt ab Juli 2019 mit effizienterem Dieselmotor auf die Straße und ins Gelände. Zur Ausstattung gehört künftig ein neues Infotainment-System. Alle Informationen zu dem überarbeiteten Pritschenwagen!

2018 war er mit 231.435 Einheiten der meistverkaufte Pickup weltweit – nun steht das Nissan Navara Facelift (2019) mit leistungfähigerem Einstiegsmotor, erweiterter Ausstattung und leicht überarbeitetem Design in den Startlöchern. Durch die verstärkte Hinterradaufhängung steht der Pritschenwagen nun höher, wodurch der Böschungswinkel auf 30 bis 31 Grad steigt. Außerdem kommt die Mehrlenker-Hinterradaufhängung, die den Fahrkomfort erhöhen soll, aber bislang den Modellen mit Doppelkabine vorbehalten war, nun auch für die King-Cab-Fahrerkabine zum Einsatz. Je nach Version steigt zudem die Nutzlast des Nissan Navara Facelift (2019) um rund 100 Kilogramm. Und: Dank dem neuen NissanConnect Infotainment-System, das sich über einen acht Zoll großen Touchscreen bedienen lässt, sind die Insassen des Pickups zukünftig bestens vernetzt. Außerdem sind Berganfahr- und -abfahrhilfe immer serienmäßig mit an Bord des Nissan Navara Facelift (2019). Optional ist ein intelligentes Notbremssystem für alle Doppelkabiner erhältlich. Mehr zum Thema: Power-Hybrid gibt Ausblick auf neuen Qashqai

Neuheiten Nissan Juke (2020)
Nissan Juke (2020): Erste Fotos Der Nissan Juke polarisiert weiter

Nissan e-NV200 (2018) im Video:

 
 

Motor & Ausstattung des Nissan Navara Facelift (2019)

Unter der Haube des Nissan Navara Facelift (2019) arbeitet nun ein Dieselmotor, der die Euro-6d-Temp Abgasnorm erfüllt. Das maximale Drehmoment der 163 PS starken Einstiegsmotorisierung steigt dank Twin-Turboaufladung von 403 auf 425 Newtonmeter an. Die Leistungswerte der 190 PS starken Topversion bleiben hingegen unverändert. Für die Kraftübertragung sorgt ein neues Sechsgang-Getriebe, Scheibenbremsen an allen vier Rädern sollen für optimale Verzögerung sorgen. Darüber hinaus soll der neue, über ESP gesteuerte Trailer Sway Assist Wank- und Schaukelbewegungen entgegenwirken und das Fahrzeug so im Anhängerbetrieb stabilisieren. Bestellbar ist das Nissan Navara Facelift zu Preisen ab 31.995 Euro, im Juli 2019 rollt der überarbeitete Pickup dann zu den Händlern. Wie bei jedem leichten Nissan Nutzfahrzeug profitieren Kunden von einer Fünf-Jahres-Garantie bis 160.000 Kilometer Fahrleistung. Mehr zum Thema: Neuer X-Trail wird in Japan gebaut

Fahrbericht Nissan Navara 2016
Nissan Navara (2016): Fahrbericht Der Navara vereint Welten

Tags:
NEWSLETTER
Melden Sie sich hier an!
Beliebte Globale Marken
AUTO ZEITUNG 14/2019
 

Copyright 2019 24fr.info. All rights reserved.