Rein in den Rennoverall und raus auf die Strecke: Im Tracktest der AUTO ZEITUNG wird die reine Performance eines Autos auf dem Rundkurs geprüft – egal, ob kompakter Alltagssportler mit Straßenzulassung und hochgezüchtetem Motor oder ein fast 1000 PS starker Le Mans-Bolide. Dabei bewerten die erfahrenen Subjektiv-Testfahrer der AUTO ZEITUNG all das, was bei einem Sport- oder Rennwagen wichtig ist und zum maximalen Fahrspaß beiträgt – wie zum Beispiel Antrieb, Lenkung, Fahrwerk, Traktion und Aerodynamik. Während sie ihre Runden auf der Rennstrecke drehen, finden sie heraus, wie sich die verschiedenen Fahrzeuge im Grenzbereich verhalten und kontrollieren lassen. Die Referenzstrecke für unsere Tracktests ist dabei keine geringere als der Nürburgring, wo wir abhängig vom jeweiligen Fahrzeugmodell entweder die Sprintstrecke oder den berühmten Granz-Prix-Kurs zu Testzwecken nutzen. Darüber hinaus sind unsere Testfahrer aber auch auf anderen Kursen unterwegs: Etwa dem Hockenheimring sowie den Rennstrecken in Oschersleben, Estoril, Portimao, Le Castellet, Misano, Monteblanco oder Ascari.

аминокислоты цена

еще по теме

www instaforex com
Copyright 2019 24fr.info. All rights reserved.