Tuning-Versender D&W gerettet Sanierung statt Insolvenz

24.08.2009

Das vorläufige Insolvenzverfahren gegen den Tuning-Versender D&W mit Sitz in Bochum ist abgewendet worden. Seit dem 1. Juli 2009 firmiert das Unternehmen unter einem neuen Namen, zudem wurde die Angebotspalette deutlich erweitert

Für den insolventen Tuning-Versender D&W, der über die Jahre deutschlandweiten Kultstatus erreicht hat, scheint es nun doch noch eine Zukunft zu geben. So verkündete D&W-Insolvenzverwalter Franck Imberger auf der Internetseite des Unternehmens: „Die Sanierung der D&W Auto, Sport und Zubehör Handelsgesellschaft mbH & Co. KG konnte erfolgreich abgeschlossen werden."

Seit dem 1. Juli 2009 wurde das operative Geschäft von D&W nun auf eine neue Gesellschaft übertragen: die "D&W The Motion Corporation GmbH & Co. KG". Neben den gewohnten Tuning-Artikeln, hat D&W seine Angebotspalette um Fahrzeug-Zubehör jeder Art erweitert. Mit diesem deutlich breiteren Angebot, hofft man nun, für die kommenden Jahre deutlich breiter aufgestellt zu sein.

Hier geht es zu unserer Galerie mit dem heißen D&W-Girls:
» Daniela Katzenberger und weitere Tuning-Girls aus Bochum

Erst im Januar dieses Jahres war die vorläufige Insolvenz des Tuning-Versandhandels publik geworden. D&W hatte vor allem mit seinem freizügigen Tuning-Kalender, der jedes Jahr mit den sexy D&W-Girls auf den Markt kam, für jede Menge Aufsehen gesorgt. Unter anderem waren dort Models wie Daniela Katzenberger erstmals etwas freizügiger zu bewundern. psk

Tags:
Copyright 2017 24fr.info. All rights reserved.