Alle Infos zum VW T-Roc

VW T-Roc R: Genfer Autosalon 2019 Sportlicher T-Roc steht in Genf

von Sven Kötter 06.03.2019

Der 300 PS starke VW T-Roc R feiert als seriennahe Studie auf dem Genfer Autosalon 2019 seine Premiere. Allradantrieb und Siebengang-DSG sind serienmäßig an Bord. Das sind die ersten offiziellen Fotos.

Erste Fotos zeigen den VW T-Roc R als Studie noch vor seiner Premiere auf dem Genfer Autosalon 2019 (7. bis 17. März). Das kompakte Crossover bekommt den 300 PS starken Zweiliter-TSI, der ein maximales Drehmoment von 400 Nm hat. Dank serienmäßigem Allradantrieb und Siebengang-DSG mit Schaltwippen am Lenkrad reichen dem T-Roc R 4,9 Sekunden um 100 km/h zu erreichen. Bei 250 km/h wird abgeregelt. Eine Hochleistungsbremsanlage sorgt für eine angemessene Verzögerung. Deren großzügig dimensionierte Scheiben und Sättel sitzen hinter 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, auf Wunsch sind auch 19-Zoll-Felgen lieferbar. Die Front des T-Roc R stellt die schwächeren Brüder mit größeren Lufteinlässen und einem vertikalen Tagfahrlicht optisch in den Schatten. Auch das Heck trägt die Sportlichkeit offen zur Schau. Eine links und rechts doppelflutig ausgeführte Abgasanlage rahmt den R-Diffusor in Kontrastfarbe ein. Außenspiegelkappen in Chromoptik matt, ein Dachkantenspoiler und leicht ausgestellte Radläufe vollenden die dynamische Optik des kompakten Crossovers. Dem VW T-Roc R (2019) vorbehalten ist die exklusive Sonderfarbe "Lapiz Blue Metallic". Optional kann das Dach in allen Farbvarianten schwarz abgesetzt werden. Mehr zum Thema: Genfer Autosalon 2019

Messe Genfer Autosalon 2019
Genfer Autosalon 2019: Alle neuen Autos! Diese Autos feiern in Genf Premiere

Interview mit VW-Chef Herbert Diess (Video):

 
 

VW T-Roc R auf Genfer Autosalon 2019

Das Cockpit des VW T-Roc R (2019) wird dezent aufgewertet. Das Sportlenkrad mit Ziernähten in Kristallgrau verfügt über Schaltwippen, die Pedale glänzen in Edelstahl. Fahrer und Beifahrer nehmen auf Sportsitzen Platz, die optional mit Leder bezogen sind. Hier und da erinnert ein R-Logo die Passagiere daran, in welchem Fahrzeug sie sitzen. Die Serienausstattung umfasst eine Progressivlenkung, ein Sportfahrwerk mit Tieferlegung, eine Fahrprofilauswahl inklusive Racemodus, eine Launch-Control sowie eine abschaltbare Antriebsschlupfregelung. Zu den Preisen des VW T-Roc R (2019) gibt es noch keine Informationen. Mehr zum Thema: VW zeigt gelifteten B8 Passat in Genf

Fahrbericht VW Golf GTI TCR (2018)
Neuer VW Golf GTI TCR (2018): Erste Testfahrt Happy End für Golf-Generation 7

Tags:
www.http://farkopi.com/

www.seotexts.com/seo-tekst/

www.seotexts.com/kachestvennyiy-kontent/
Copyright 2019 24fr.info. All rights reserved.